Große BattleGroup42 Model Präsentation - Teil eins

Battlegroup42 News
Das Team von Battlegroup42 wünscht allen Fans und Gamern ein gutes neues Jahr und meldet sich wieder mit Neuigkeiten. Vorneweg gleich etwas Wichtiges für alle, die uns als Spieler auf dem [MOB] Server die Treue halten:
Der Gameserver ist jetzt auf eine andere, leistungsfähigere Hardware umgezogen und ab sofort unter der IP-Adresse 81.169.239.208 zu finden - oder aber natürlich über den Serverbrowser im Menü. Erste Tests zeigen, dass wir nun über deutlich bessere Performance verfügen und Lags der Vergangenheit angehören dürften.





Aber nun zu einiger ganzen Reihe von Last-Minute-Neuzugängen in Battlegroup42 - Last Minute deswegen, weil diese Modelle es buchstäblich auf die letzte Minute in die Mod geschafft haben, bevor wir nun endlich die Integration von Inhalten gestoppt haben, um eine Testversion des finalen Builds zu erstellen. Weil dies wirklich ungewöhnlich viele Modelle waren, die uns da quasi zugeflogen kamen, teilen wir diese Vorstellung in vier Teile auf. Heute also der erste, und wir berichten von Fahrzeugen, die uns insbesondere helfen, unsere frühen Map-Szenarien korrekter darzustellen.

Da wäre als erstes der Chevrolet 1533X2, eigentlich ein ziviler Kleinlastwagen, der aber im Rahmen des Modified Conventional Pattern-Programms für die militärische Nutzung umgerüstet wurde und als Chevrolet 30 CWT vor allem in Nordafrika zum Einsatz kam. Am berühmtesten wurde dabei seine Verwendung durch die Long Range Desert Group der britischen Armee. Schwer mit Maschinengewehren bewaffnet leisteten sie wichtige Dienste in der Aufklärung und der Beobachtung feindlicher Aktivitäten auch weit hinter den Linien, erkundeten aber auch Angriffs- und Nachschubwege für die eigenen Truppen. Unser Modell stammt von RuppDee und kommt in mehreren Varianten mit und ohne Waffen, offen oder geschlossen, sowie als "Portee", einer Spezialversion mit Zweipfünder-Pak auf der Ladefläche. Auch für die Zweipfünder-Pak zeichnet RuppDee ebenso verantwortlich wie für das schwere 12,7mm Vickers-MG auf der LRDG-Version des Chevy. Beide Waffen finden sich künftig auch separat als stationäre Waffen in der Mod oder auf anderen Modellen.










Weiterhin konnten wir mehrere britische Panzermodelle von CG Duck aus der frühen Kriegsphase in die Mod aufnehmen, für die wir sonst historisch nicht ganz akkurate Stellvertreter wie den Crusader oder den Valentine nehmen mussten. Da wäre zunächst der Matilda I, ein uriges Gefährt, das als Infanterieunterstützungspanzer ausschließlich während der Kämpfe im Mai und Juni 1940 in Frankreich zum Einsatz kam. Er ist mit einem 12,7mm Vickers MG bewaffnet und verschießt panzerbrechende Munition. In Battlegroup42 wird er künftig auf zwei Maps dem ähnlich bewaffneten deutschen Panzer I gegenüberstehen. Übrigens erhielten wir auch ein neues, viel besseres Modell des Nachfolgers Matilda II, so dass wir unseren alten Matilda II nun in "Rente" schicken konnten.






Mit im Paket von CG Duck waren auch drei frühe britische "Kreuzerpanzer", die in den Jahren 1940 bis 1941 in Frankreich, Nordafrika und dem Balkan kämpften, bevor sie von den moderneren Crusader- und Valentine-Modellen abgelöst wurden. Direkter Vorgänger des Valentine - man erkennt es am Fahrwerk - war zum Beispiel der Cruiser MK.II A10. Zu den Vorläufern des Crusader gehörten hingegen die Panzermodelle Cruiser Mk.III (A13 Mk.I) und Cruiser MK.IVA (A13 Mk.II). Sie alle sind mit einer 40mm "Zweipfünder"-Kanone bewaffnet. Für Battlegroup42 stellen diese schön detaillierten Modelle eine große Bereicherung dar!








Im zweiten Teil dieser Vorstellungsrunde, der in Kürze ebenfalls erscheint, geht es ebenfalls um einige Fahrzeugmodelle, die sehr zur Vollständigkeit unseres Equipments beigetragen haben. Ihr dürft gespannt sein - also am Ball bleiben und regelmäßig bei www.battlegroup42.de vorbeischauen!

Geschrieben von Sarge31FR am Dienstag, 13. Januar 2015

Große BattleGroup42 Model Präsentation - Teil eins

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


  1. nopicBSK1885 schreibt am 14.01.2015 19:52
    Super Neuigkeiten freue mich schon drauf sie zu spielen.
  2. LauxLaux schreibt am 14.01.2015 18:31
    Es ist wirklich schön zu sehen, dass es bei Battlegroup42 weitergeht. Und wir noch soviele schöne News Präsentiert bekommen. Das sind echt schöne Fahrzeuge geworden