Die Shermans - ├╝berarbeitet

Battlegroup42 News
Das Battlegroup42-Team meldet sich zur├╝ck mit einer News, die sicher sehr viele unserer Spieler begeistern d├╝rfte - insbesondere jene die sich mit Vorliebe als Panzerfahrer bet├Ątigen. Denn im Gegensatz zu den letzten News, bei denen es ausschlie├člich um neue Flugzeuge ging, widmen wir uns diesmal ausgiebig den Stahlgiganten am Boden.
Genauer gesagt, nur einem einzigen davon. Warum das trotzdem genug Stoff liefert f├╝r eine komplette News, erfahrt ihr wenn ihr weiter lest.




Schon seit l├Ąngerer Zeit hatten wir ein Ungleichgewicht in der Mod-Entwicklung: W├Ąhrend besonders die Achsenm├Ąchte immer neue und bessere Panzermodelle und Milit├Ąrfahrzeuge bekamen, blieben Verbesserungen im amerikanischen Arsenal weitgehend aus. Besonders unseren Sherman-Panzern sieht man an, dass sie schon viele Jahre alt sind - da war eine Auffrischung dringend geboten. Das dachte sich auch unser Modeller SimLac und begann vor vielen Monaten gemeinsam mit seinem Kollegen und Skinner Soloriens vom ungarischen FPS Club damit, f├╝r Ersatz zu sorgen. Die au├čerordentlich hochwertige und umfassende Arbeit, welche die beiden jetzt abgeliefert haben, rechtfertigt im Nachhinein in jeder Hinsicht die Entscheidung, die Ver├Âffentlichung der finalen Battlegroup42-Version so lange aufzuschieben. Denn dies war tats├Ąchlich der Grund daf├╝r.

SimLac und Soloriens haben nun nicht weniger als 16 verschiedene Sherman-Varianten - viele davon mit mehreren alternativen Skins - vorgelegt, die in ihrem Detailreichtum und Texturqualit├Ąt im Bereich der BF1942- Mods ihresgleichen suchen und selbst einen Vergleich mit modernen Games kaum zu scheuen brauchen. Die Modelle ersetzen alle bisher in BG42 verwendeten Sherman-Panzer mit Ausnahme des erst k├╝rzlich hinzugef├╝gten M4A2 von Waxbutter. Die Palette reicht dabei vom fr├╝hen M4A1 des Jahres 1943 ├╝ber Baureihen aus den mittleren Jahren wie dem M4A3 bis hin zu den letzten und besten Shermans, dem M4A3E8 "Easy Eight" oder dem M4A3E2 "Jumbo". Auch Spezialmodelle wie der M4A3 mit 105mm Haubitze, die "Calliope"-Raketenwerfer oder der britische "Firefly" sind dabei. Wir lassen hier ganz einfach mal die Bilder sprechen - wir sind ├╝berzeugt, dass sie euch genauso begeistern wie uns.




























Mit unseren neuen Shermans hat die Qualit├Ąt und Wertigkeit der Battlegroup42-Mod im zehnten Jahr nach ihrer Gr├╝ndung noch einmal einen gro├čen Sprung nach vorne gemacht. Es ist auch ein herausragendes Beispiel daf├╝r, wie Fans - in diesem Fall unsere Freunde vom FPS Club - eine Mod durch Eigeninitiative unterst├╝tzen k├Ânnen. Jetzt k├Ânnen wir guten Gewissens daran denken, die Akte "BG42" entg├╝ltig zu schlie├čen. Ein paar Kleinigkeiten sind noch zu erledigen, davon werden wir in der n├Ąchsten News berichten, doch dem Release sind wir nun recht nahe gekommen.

Geschrieben von Sarge31FR am Montag, 11. Februar 2013

Die Shermans - ├╝berarbeitet

Keine anonymen Kommentare m├Âglich, bitte zuerst anmelden

F├╝r den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


  1. nopicSargeSurfat schreibt am 06.03.2013 09:56
    Nein, daf├╝r fehlt uns ganz entschieden das Personal - ebenso wie f├╝r die schon angefragten Polen, Slovaken, Brasilianer...┬á So gerne wir weitere Armeen einbauen w├╝rden - man darf nicht vergessen, was alles dahinter steckt: Waffen, Uniformen, Sprachausgabe, etc... das schaffen wir mit den paar aktiven Entwicklern nicht. Selbst unsere anderen "kleinen" Armeen sind ja bislang nicht vollst├Ąndig ausgestattet.
  2. nopicFrontsoldat1918 schreibt am 01.03.2013 14:08
    Ich kann BSK1885 nur zustimmen! Ist eine Finnland Fraktion in Sicht? 

  3. nopicBSK1885 schreibt am 11.02.2013 18:03
    Super Bilder habe ein lachendes und ein weinendes Auge. Lachend weil es mich freut┬á das die Qualit├Ąt der Mod so hoch geworden ist. Und das weinende weil es dem Ende zu geht und es nichts danach mehr neues gibt. Danke f├╝r eure Arbeit macht weiter so.┬á